Servicetelefon

0 70 33 / 39 12 90
info@muenzkauf.de

Öffnungszeiten und Abholung
nach Terminvereinbarung

American Buffalo Gold - 2021

Der amerikanische Klassiker feiert dieses Jahr sein 15. Jubiläum.

 

Der American Gold Buffalo ist eine 24-karätige Goldmünze, die am 22. Juni 2006 zum ersten Mal von der U.S. Mint geprägt wurde. Sie zählt mit einer Feinheit von 999,9/1000 zu den reinsten Goldmünzen der USA. Die Münze folgt dem viel bewunderten Design des "Indian Head"-Nickels von 1913 und verdankt ihren Spitznamen dem amerikanischen Bison, der auf der Rückseite der Münze zu sehen ist. Die Buffalo-Goldmünze ist die erste 24-karätige Goldmünze der U.S. Mint, die in großen Mengen hergestellt wird. Die Münze ist ein gesetzliches Zahlungsmittel mit einem Nennwert von 50 US-Dollar.

American Buffalo GoldAuf der Rückseite der Münze ist ein amerikanischer Bison abgebildet, der im Allgemeinen als Büffel bezeichnet wird. Viele glauben, dass es sich bei dem auf der Rückseite abgebildeten Tier um den legendären Bison namens Black Diamond handelt, der um 1910 im New Yorker Central Park Zoo ausgestellt war. Außerdem sind noch die Prägungen „In God we trust“, „E Pluribus Unum“ und „United States of America“ auf der Münze zu sehen.
Der amerikanische Büffel durchstreifte Nordamerika einst in riesigen Herden. Es wird angenommen, dass die Büffel eine Landbrücke überquerten, die damals den asiatischen und den nordamerikanischen Kontinent verband. Im Laufe der Jahrhunderte wanderten die Büffel langsam nach Süden und erreichten schließlich Mexiko und die Atlantikküste im südlichen Florida. Die größten Büffelherden gab es jedoch in den Ebenen und Prärien, von den Rocky Mountains östlich bis zum Mississippi und vom Großen Sklavensee in Kanada bis nach Texas.

Da die großen Herden fast verschwunden waren, bevor man anfing die Büffelpopulation zu erfassen, wird man nie genau wissen, wie viele Tiere damals durch Nordamerika zogen. Geschätzt werden zwischen 30 und 75 Millionen.
Obwohl Größe und Farbe des Büffels, die von hell- bis dunkelbraun reichen, in den verschiedenen Regionen des Landes variieren, sind sich die Experten im Allgemeinen einig, dass alle amerikanischen Büffel zur selben Art gehören. Die Unterschiede im Aussehen sind wahrscheinlich auf die verschiedenen Lebensräume zurückzuführen, in denen sie leben. Die männlichen Büffel sind riesig und wiegen oft eine Tonne oder mehr. Der riesige Kopf und der große, mit dunkelbraunem Wollhaar bedeckte Buckel stehen in scharfem Kontrast zu den relativ schmalen Hüften. Trotz ihrer Größe und Masse verfügen Büffel über eine erstaunliche Beweglichkeit und Agilität und sollten hinsichtlich ihrer Geschwindigkeit nicht unterschätzt werden.

Leider wollten viele Menschen damals den Büffel ausrotten, um den amerikanischen Ureinwohnern ihre Lebensgrundlage und ihr Wohlergehen zu entziehen. Die Stämme der amerikanischen Ureinwohner waren auf das Fleisch und die Felle des Büffels angewiesen, und viele glauben auch heute noch, dass das Tier besondere spirituelle und heilende Kräfte besitzt, was es zu einem wichtigen Teil ihrer Kultur macht.

 

American Buffalo Gold 2021

 

 

11.10.2021 - Tobias Dalacker - info@muenzkauf.de

 

 

Ihre Bewertung

Bitte geben Sie die Anzahl der Münzen in das Feld ein.
>

 

Bewertungen und Kommentare

 

 

 

0 Leser haben diesen Artikel von blog.muenzkauf.de auf einer Skala von 1 bis 5 mit durchschnittlich 0 Punkten bewertet.