Servicetelefon

0 70 33 / 39 12 90
info@muenzkauf.de

Öffnungszeiten und Abholung
nach Terminvereinbarung

Arche Noah 2021

1/4 oz Goldmünze aus der Serie "Arche Noah" - Ausgabe 2021

 

Nachdem die Anlagemünze Arche Noah in Gold im September 2020 sehr erfolgreich gestartet ist, erschien bereits im Januar 2021 die diesjährige Ausgabe der wunderschön gestalteten Münze. Sie wird von der deutschen Münzprägestätte Leipziger Edelmetallverarbeitung (LEV) in Kooperation mit der Geiger Edelmetalle AG unter Lizenz der Zentralbank der Republik Armenien hergestellt und zeichnet sich u.a. durch eine hervorragende Prägequalität aus. Die 2021 Ausgabe wird in einer Auflage von 25.000 Stück hergestellt.

Bereits 2011 ist die Arche Noah in Silber gestartet und hat sich im Lauf der Jahre zu einer sehr begehrten Sammlermünze entwickelt. Um auch die Liebhaber von Goldmünzen bedienen zu können, wurde 2020 eine Goldserie aufgesetzt. Das Motiv und die Wertseite sind bis auf den Nennwert und das Ausgabejahr von Jahr zu Jahr sowohl in Silber als auch in Gold identisch.

Arche Noah GoldDie Motivseite zeigt die biblische Arche Noah auf einem Gewässer mit starkem Wellengang. Im Hintergrund ist das in der heutigen Türkei liegende Ararat Gebirge mit ein paar Gipfeln zu sehen. Das Gebirge liegt im östlichsten Zipfel der Türkei, direkt an der Grenze zu Armenien und beherbergt u.a. den höchsten Berg der Türkei, den großen Ararat (oft auch nur Ararat genannt) mit einer Höhe von 5137 m über dem Meeresspiegel. Laut Bibel soll dort die Arche Noah nach der Sintflut gestrandet sein. Das Gebiet rund um den Berg Ararat bzw. um das Gebirge war zu Zeiten des Osmanischen Reiches noch armenischer Siedlungsraum, weshalb der Berg bis heute einen hohen Stellenwert für die Armenier darstellt.
Zwischen den zwei dargestellten teils noch mit Schnee bedeckten Gipfeln ist eine aufgehende Sonne mit feinen stilisierten Sonnenstrahlen zu sehen. Im unteren linken Bereich ist eine Taube mit einem Olivenzweig im Schnabel und aufgespannten Flügeln abgebildet, die direkt vor dem Betrachter zu fliegen scheint, da sie sich im Vordergrund befindet. Ihr Schwanzgefieder ragt in den umlaufenden Münzrand hinein, in dem von oben bis unten auf der rechten Seite der Name "Arche Noah" in Armenisch und English zu lesen ist. Die Taube mit dem Olivenzweig steht hierbei für den wiederkehrenden Frieden nach der Sintflut.

Die Wertseite zeigt das Staatswappen der Republik Armenien. Dieses besteht aus einem viergeteilten Schild in der Mitte, symbolisch für die vier Könighäuser Armeniens stehend, mit einem weiteren kleinen wiederum mittig dargestellten Schild, auf welchem der Berg Ararat mit der konturhaft erkennbaren Arche Noah auf der Spitze zu sehen ist. Das umgebende Schild wird von einem Adler links und einem Löwen rechts gehalten, deren Blicke voneinander weg gerichtet sind. Unterhalb des Schilds befindet sich ein mit der Schneide nach oben zeigendes Schwert, dessen Griff halb von einer zerbrochenen Kette umschlossen ist, sowie ein Kreuz, gebildet aus einem Ährenbündel und einem Zweig, hinter dem Griff.
Links neben dem Wappen ist die LEV Raute - Kennzeichnung der Prägestätte - eingebracht, wohingegen rechts das Feingewicht von 1/4 oz, das Elementsymbol für Gold Au sowie der Feingehalt von 999,9 Promille ersichtlich ist.
Unter dem Wappen steht der Nennwert von 10.000 Dram (armenische Landeswährung), wobei die Währung sowohl in Armenisch als auch Englisch dargestellt ist. Gleiches gilt für die Nennung des Ausgabelandes entlang des Münzrands, welches im oberen Bereich auf Armenisch und im unteren auf Englisch steht.

Besonders hervorzuheben ist die Verpackung der Goldmünze. Dabei handelt es sich um eine versiegelte Kapsel, in der die Goldmünze zusammen mit zugehörigem Echtheitszertifikat und einer eingebrachten fortlaufenden Seriennummer verkauft wird.

 

Gold Arche Noah 2021

 

 

23.02.2021 - Tobias Dalacker - info@muenzkauf.de

 

 

Ihre Bewertung

Bitte geben Sie die Anzahl der Münzen in das Feld ein.
>

 

Bewertungen und Kommentare

 

 

 

0 Leser haben diesen Artikel von blog.muenzkauf.de auf einer Skala von 1 bis 5 mit durchschnittlich 0 Punkten bewertet.