Servicetelefon

0 70 33 / 39 12 90
info@muenzkauf.de

Öffnungszeiten und Abholung
nach Terminvereinbarung

Entwicklung des Silberpreises

Vergangenheit und voraussichtliche Zukunft.

 

Silber ist ein sehr begehrter Rohstoff, der in vielen Branchen eingesetzt werden kann und aufgrund seiner Vielseitigkeit einen begehrten Platz auf dem Rohstoffmarkt einnimmt. Es wird in den Bereichen Technik, Medizin, Elektronik, in der Goldverarbeitung, für Schmuck sowie im Finanzbereich verwendet. Sein Preis wird wie bei allen Waren vom Markt bestimmt, also von Angebot und Nachfrage.

Ruanda Pelikan 2022 - SilberIn der Vergangenheit wurde Silber oft neben Gold als Zahlungs- und Transaktionsmittel verwendet. Die Verwendung solcher Metalle war jahrhundertelang das einzige Zahlungsmittel, ein entscheidender Faktor bei der Bestimmung des Wertes von Waren und Dienstleistungen. Da Silber aufgrund seiner einfachen Handhabung und Verwendung sowie seiner Seltenheit eine sehr praktische Wahl ist, ist es neben Gold einer der Bezugspunkte für den weltweiten Geldwert.

In den letzten Jahrhunderten wurde dieser Rohstoff in Verbindung mit Gold unter dem Bimetallstandard verwendet, wobei der Wert von Gold als Referenz zur Berechnung der in verschiedenen Ländern im Umlauf befindlichen Währung verwendet wurde. Auf diese Weise bestimmt der Wechselkurs zwischen Gold und Silber den tatsächlichen Wert der Währung im Handelsverkehr. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde die Verwendung von Silber zugunsten des Einmetall-Goldstandards eingestellt, der bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs galt.

Der Silberpreis war in den letzten zehn Jahren des 20. sowie den ersten zehn des 21.Jahrhunderts besonders stabil und bewegte sich zwischen 5 und 7 $ pro Unze. Gegen Ende des ersten Jahrzehnts im 21. Jahrhundert stieg der Preis fast stetig und erreichte im Februar 2008 nach der globalen Finanzkrise ein Zwischenhoch von fast 20 $ je Unze.

Dieser Anstieg der Marktbewertungen wurde abrupt durch die darauffolgende Große Rezession unterbrochen, was dazu führte, dass der Silberpreis um fast 50 % fiel, bevor Silber schließlich wieder neben Gold zur soliden Investition wurde.
Glücklicherweise stieg nämlich der Silberpreis in den Börsenindikatoren wieder an. So sehr, dass der Silberpreis im April 2011 ein Allzeithoch von fast 50 $ je Unze erreichte. Seitdem sind die Preise in den ersten fünf Jahren der 2010er Jahre wieder gesunken. Erst 2016 begannen sich die Preise zu erholen. Nach einigen Höhen und Tiefen blieb der Silberpreis in den nächsten drei Jahren stabil und verweilte um die 14 $.

Der Preis des Rohstoffs Silber stieg im Jahr 2020 wieder stark an. Unterbrechungen in der globalen Produktionskette halten den Silberpreis auf einem neuen Niveau, welcher sich derzeit zwischen 23 $ und 30 $ bewegt.
Somit hat Silber angesichts des Interesses des Marktes erneut seine Widerstandsfähigkeit unter Beweis gestellt und in der ersten Hälfte des Jahres 2021 weiterhin positive Ergebnisse geliefert.

Wie schätzen Experten die Zukunft von Silber ein und wie hoch wird der Silberpreis noch steigen? Für Edelmetalle wie Silber könnte die aktuelle Unsicherheit auf dem Finanzmarkt zu einem sehr milden Szenario werden, in dem Märkte und Anleger ein gewisses Maß an Verlässlichkeit geben, um ihr Kapital zu schützen. Je ungewisser die Ereignisse und Variablen, die die Wirtschaft beeinflussen, desto attraktiver ist ein Vermögenswert wie Silber, der seine Fähigkeit bewiesen hat, Verluste auszugleichen und das Marktinteresse aufrechtzuerhalten.

Aus diesem Grund haben Edelmetalle wie Silber zumindest eine stabile, langfristige Zukunft auf dem Markt. Wie oben erwähnt, können die Silberpreise von Marktunsicherheiten profitieren, werden aber auch von Entwicklungen in der Industrie, die Silber als Rohstoff verwendet, positiv beeinflusst. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit eines langfristig stabilen Wachstums. Ist die Investition in Silber daher eine gute langfristige Investition?

Aufgrund seiner vielen Verwendungsmöglichkeiten und Eigenschaften ist Silber eines der vielseitigsten und nützlichsten Industriemetalle.
Daher ist es nur logisch, dass es die Unterstützung der Anleger und das Vertrauen des Marktes genießt und sich regelmäßig von Kursrückgängen erholt. Aus diesem Grund investieren Anleger ihr Geld in dieses Edelmetall. Es zeigt Stabilität und spiegelt das Vertrauen des Marktes in die Solidität der Wirtschaft wider.

Langfristig sollte Silber von einer allmählichen Erholung von der COVID-19-Pandemie und den Bemühungen der Regierungen profitieren, den Konsum und die Wirtschaft wieder anzukurbeln. Das erhöht die Möglichkeit eines stabilen langfristigen Wachstums.

 

 

 

29.04.2022 - Tobias Dalacker - info@muenzkauf.de

 

 

Ihre Bewertung

Bitte geben Sie die Anzahl der Münzen in das Feld ein.
>

 

Bewertungen und Kommentare

 

 

 

0 Leser haben diesen Artikel von blog.muenzkauf.de auf einer Skala von 1 bis 5 mit durchschnittlich 0 Punkten bewertet.